Newsletter abonnieren
This form does not yet contain any fields.
    « Schon 10.000 ÖsterreicherInnen fordern rasche Umsetzung der Ökostromnovelle | Main | Energiezukunft 2050: (E)-Mobilität und Energiesystem im Zeitalter der Dekarbonisierung »
    Mittwoch
    Jun142017

    EEÖ - Kundgebung: Klimaschutz – Just do it!

    Sehr geehrte Damen und Herren!

    Präsident Trump steigt aus dem Klimaschutzabkommen aus. Eine Vielzahl an Regierungsvertretern kritisierten diesen Schritt. Auch unsere Politiker verurteilten diese Entscheidung aufs Schärfste.

    Am 20. Juni findet in der Hofburg der „Austrian World Summit“ mit hochkarätigen internationalen Referenten und Publikum statt. Redner aus Österreich werden hier der Welt von ihrem Bemühen um den Klimaschutz berichten. Bei der tatsächlichen nationalen Umsetzung geht dieser Pathos aber vielfach verloren und anstehende Maßnahmen werden nur zögerlich bzw. überhaupt nicht umgesetzt.

    Bestes Beispiel ist die kleine Ökostromgesetzesnovelle, die bereits seit 3 Jahren diskutiert und verhandelt wird. Bis heute konnte keine Einigung erzielt werden.

    Aus diesem Grund findet

    • am 20. Juni 2017
    • in der Zeit von 8:20 bis ca. 9:30 eine Kundgebung
    • am Heldenplatz vor der Hofburg statt.

    Vertreter aller politischen Parteien wurden eingeladen, sich zu Wort zu melden. In ihren Statements können sie sich eindeutig für den Klimaschutz und für den ersten Schritt in Österreich – der Umsetzung der kleinen Ökostromgesetzesnovelle – deklarieren!

    • Peter Püspök, Präsident des Erneuerbaren Energie Verband
    • Bundeskanzler Christian Kern, SPÖ
    • Johann Höfinger, Umweltsprecher ÖVP
    • Wolfgang Katzian, Energiesprecher SPÖ
    • Christiane Brunner, Sprecherin für Umwelt, Klimaschutz und Energie Grüne
    • Axel Kassegger, Energiesprecher FPÖ
    • Michael Bernhard, Umweltsprecher NEOS
    • Ulla Weigerstorfer, Umweltprecherin Team Stronach